Die Gemeinde sucht zusätzliche Unterkünfte

Für die Unterbringung der ukrainischen Schutzsuchenden sucht die Gemeinde weitere Unterkünfte. Die Bevölkerung wird gebeten, Unterbringungsmöglichkeiten (Mindestdauer 3 Monate) der Gemeinde zu melden, falls Schutzsuchende in privaten Haushalten oder leerstehenden Wohnungen/Liegenschaften aufgenommen werden können.

Für die Unterkunftsmeldung steht ein Anmeldeformular zur Verfügung.