Anmeldeverfahren

Am Sonntag, 26. September 2021 finden die Gesamterneuerungswahlen sämtlicher Behörden und Kommissionen für die Amtsperiode 2022/2025 statt.

Gemäss § 21b der Verordnung zum Gesetz über die politischen Rechte (VGPR) sind Anmeldungen bei der Gemeindekanzlei einzureichen. Die Anmeldung muss im Sinne von § 29a Abs. 1 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) von mindestens zehn stimmberechtigten Einwohnern unterzeichnet werden.

Die Wahlvorschläge sind mit sämtlichen formellen Erfordernissen spätestens am 44. Tag vor dem Hauptwahltag, d.h. bis spätestens Freitag, 13. August 2021, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei Fislisbach einzureichen. Nur die bis zu diesem Datum korrekt angemeldeten Kandidaten werden allen Stimmberechtigten mit einem dem Wahlmaterial beigelegten Informationsblatt (Wahlvorschlag) bekannt gegeben. Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidat bzw. Kandidatin gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs 1 GPR).
Anmeldeformular 1. Wahlgang

Die zu wählenden Behörden und Kommissionen sowie weitere Informationen entnehmen Sie aus der amtlichen Publikation (bitte hier klicken)