News

Maskentragepflicht im Gemeindehaus - Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung auch über Online-Schalter erhältlich

Nach wie vor gilt es die Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten und nach Möglichkeit und zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Verwaltungsbesucher auf einen persönlichen Besuch zu verzichten. Für Abgaben von Unterlagen (z. B. Steuererklärungen etc.) ist der Briefkasten beim Haupteingang des Gemeindehauses zu benutzen. Bitte machen Sie sich vor einem Besuch der Verwaltung folgende Gedanken:

  • Ist mein Besuch zwingend notwendig?
  • Kann ich mein Anliegen mit dem Online-Schalter der Website erledigen oder nicht auch telefonisch, per E-Mail oder auf dem Postweg klären?
  • Kann ich meine Fragen und Anliegen auch zu einem späteren Zeitpunkt klären?

Sollte ein Schaltergang doch zwingend notwendig sein, ist Folgendes zu beachten:

  • Maskentragepflicht in den allgemein zugänglichen Bereichen wie Eingangsbereich, Treppenhaus und die Schalterräume
  • Abstand zum Schalterpersonal und den weiteren Verwaltungsbesuchern von 1,50 Metern ist einzuhalten
  • Besprechungen sind so kurz wie möglich zu halten

Die Gemeindeverwaltung und die Aussenbetriebe danken der Bevölkerung für die Einhaltung der Vorschriften und Empfehlungen von Bund, Kanton und Gemeinde sowie für das Verständnis. Bleiben Sie gesund!